2021 L'Esprit de l'Horizon Blanc Domaine de l'Horizon

Der Wein

Schon der "Einsteiger" macht seinem Namen alle Ehre und versprüht Esprit in Form von subtiler Frucht, Frische und Eleganz mit kalkig-mineralischem Mundgefühl. Die Cuvée aus Macabeo, Grenache Blanc und einem kleinen Anteil Muscat à Petits Grains wurde spontan vergoren und anteilig in Edelstahl, Beton und großen Holzfässern ausgebaut.

Passt gut zu

Meeresfrüchten aller Art oder gerilltem Fisch.

Über den Winzer

Das Weingut des gebürtigen Deutschen Önologen Thomas Teibert und der Weinhändlerfamilie Christ aus dem Saarland wurde Ende 2005 im kleinen, aber sehr berühmten Ort Calce im Roussillon gegründet. Der Name des Weinguts bezieht sich auf das nur 20 km entfernte Meer, das am Horizont vom 110 m hoch gelegenen Ortsrand aus zu sehen ist. In bester Nachbarschaft zu solch renommierten Weingütern wie Gauby, Padie, Pithon und Matassa entstehen puristisch-filigrane Weine von uralten Rebanlagen aus den regionaltypischen Rebsorten Grenache, Carignan, Macabeo und Muscat à Petits Grains. Die unterschiedlichen Bodenstrukturen aus Schiefer, Kalk, Kreide, Löss und Mergel in Kombination mit dem extremen Klima mit hohen Tagestemperaturen und kühlen Nächten, kaum Regen und ständigem Wind aus den nahen Pyrenäen, sind nahezu einmalig im Süden Frankreichs. Im Keller erfolgt die Vergärung der Moste ausschließlich spontan, unter Verzicht jeglicher Zusätze. Der Ausbau in großen Holzfässern unterstützt die Authentizität dieser Terroirweine vortrefflich und sorgt für große Finesse mit fast burgundischem Trinkfluss.

Anbaugebiet:
Domaine de l'Horizon, 4 Rue des Pyrenees, 66600 Calce, Côtes Catalanes, Frankreich
Rebsorte:
Macabeo, Muscat à Petits Grains
Alkoholgehalt:
13 % Vol.
Trinktemperatur:
10 - 12 ° C
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite
Ausbauart:
Stahltank, Betontank und großes Holzfass
Bio-Zertifikat:
Biodyvin, FR-BIO-01
22,00 €

je Flasche à 0,75l (29,33 € à 1l)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

2021 L'Esprit de l'Horizon Blanc Domaine de l'Horizon