2017 Enfant Sauvage Domaine Les Enfants Sauvages

Der Wein

Die Trauben für den Enfant Sauvage kommen von 30 - 40 Jahre alten Carignan, Grenache Noir und Mourvedre - Rebstöcken. Er wurde nach kurzer Maischestandzeit kontrolliert vergoren und 9 Monate im Betontank ausgebaut. Tief dunkel, fruchtbetont und ausgewogen sowie mit anspruchsvoller Komplexität präsentiert sich dieser Wein, der große Trinkfreude bereitet!

Über den Winzer

In Fitou, 30 Km nördlich von Perpignan, liegt die Domaine von Carolin und Nikolaus Bantlin, den beiden „ wilden Kindern“ aus Süddeutschland. Etwa 8 Km vom Ort entfernt erwarben die Architektin und der Lederwarenfabrikant 2003 eine alte Bergerie mitten in der Garrigue, umgeben von Mandel,- Feigen - und Olivenbäumen, zu der neben den typischen Aromapflanzen Rosmarin und Thymian auch 2 abgeschlossene Parzellen Weinland gehören. Die von 10 bis über 60 Jahre unterschiedlich alten Reben (Carignan, Grenache Noir, Mourvèdre und Syrah) stehen in der im Süden traditionellen Buscherziehung auf stark kalkhaltigen Böden und werden von den beiden mit sehr hohem Aufwand natürlich bearbeitet. Begünstigt durch diese einmalig lebendige Lage mitten in der Natur sind die Reben frei von Fremdeinflüssen durch chemische Spritzmittel oder Krankheiten. Von den insgesamt 12 Ha Weinland sind aktuell 8 Ha in Ertrag. Nach der Handlese werden die Trauben sorgsam in kleinen Chargen ins Weingut transportiert und direkt verarbeitet.

Anbaugebiet:
Domaine Les Enfants Sauvages, 10F - 12 Rue Gilbert Salamo, 11510 Fitou, Côtes Catalanes, Frankreich
Rebsorte:
Carignan, Grenache Noir
Alkoholgehalt:
13 % Vol.
Trinktemperatur:
14 - 16° C
Zusatzstoffe:
enthält Sulfite
Ausbauart:
Betontank
Bio-Zertifikat:
Ecocert, FR-BIO-01
16,90 €

je Flasche à 0,75l (22,53 € à 1l)
inkl. MwSt. zzgl. Versand

2017 Enfant Sauvage Domaine Les Enfants Sauvages